In Hamburg soll mit streubar ein weiterer Unverpackt-Laden eröffnen. Noch bis Anfang April 2020 läuft zur Finanzierung eine Crowdfunding-Kampagne auf startnext. Das Sortiment wird vor allem Produkte aus der Region beinhalten. Aktuelle Informationen gibt es auf Facebook und auf der Website.